Skip to main content

Introduction

Wenn der Kaffee nur noch spritzend oder nur aus einem der beiden Auslässe läuft, ist der Kaffeeauslaufverteiler mit Kaffeefett verstopft. Es ist schwer den Kaffeeauslauf gut zu reinigen, das Aroma leidet immer. Das Ersatzteil kostet keine 4 Euro, der Austausch wird hier beschrieben.

Hinweis: das Öffnen des Geräts wird an einer Surpresso Compact gezeigt, es ist aber grundsätzlich gleich. Achte auf eventuelle Kabel zu den Sensoren.

  1. Ziehe den Netzstecker
    • Ziehe den Netzstecker

    • Entferne den Wasserbehälter, die Brühgruppe und die Tropfschale mit Tresterbehälter

    • Entnehme mit einem Löffel soviel der Kaffeebohnen wie möglich aus dem Kaffeebohnenbehäter.

    • Je nach Modell sind an der Oberseite und den Seitenteilen weitere Sensoren mit Kabeln eingebaut. Diese musst du ablösen, bevor du die Gehäuseteile ganz abnehmen kannst.

  2. Entferne die beiden Torx T10 Schrauben auf der Oberseite.
    • Entferne die beiden Torx T10 Schrauben auf der Oberseite.

  3. Entferne sieben Torx T10 Schrauben auf der Rückseite. Die beiden Schrauben unten an der Vorderseite können bleiben.
    • Entferne sieben Torx T10 Schrauben auf der Rückseite.

    • Die beiden Schrauben unten an der Vorderseite können bleiben.

  4. MacBook Battery Fix Kits

    Starting at $69.99

    Buy Now

    MacBook Battery Fix Kits

    Starting at $69.99

    Buy Now
  5. Drücke mit einem Flachschraubendreher in die Öffnungen auf der Seite mit dem Wassertank. Dadurch werden die Rasten der Oberseite gelöst. Drücke mit dem Flachschraubendreher in die Öffnung auf der Seite mit der Brühgruppe. Dadurch wird die letzte Raste der Oberseite gelöst.
    • Drücke mit einem Flachschraubendreher in die Öffnungen auf der Seite mit dem Wassertank. Dadurch werden die Rasten der Oberseite gelöst.

    • Drücke mit dem Flachschraubendreher in die Öffnung auf der Seite mit der Brühgruppe. Dadurch wird die letzte Raste der Oberseite gelöst.

    • Hebe die Oberseite ab.

    • Bei manchen Modellen führt ein Kabel zum Sensor am Pulverschacht. Löse den Stecker an diesem Kabel vorher ab.

  6. Schiebe das Seitenteil der Brühgruppe etwa 2 cm nach hinten. Das klemmt manchmal etwas und du brauchst etwas Kraft. Ziehe die beiden Flachstecker am Netzschalter ab.
    • Schiebe das Seitenteil der Brühgruppe etwa 2 cm nach hinten. Das klemmt manchmal etwas und du brauchst etwas Kraft.

    • Ziehe die beiden Flachstecker am Netzschalter ab.

    • Nimm das Seitenteil mit der Brühgruppe ab.

  7. Verfahre genauso mit dem Seitenteil auf der anderen Seite.
    • Verfahre genauso mit dem Seitenteil auf der anderen Seite.

    • Ziehe den Schlauch vom Wasserbehälter zur Pumpe ab.

    • Entnimm das Seitenteil.

    • Bei manchen Modellen führt ein Kabel zum Wasserstandssensor. Löse den Stecker am Kabel vorher ab.

  8. Die halbrunde Zierblende um den Deckel über dem Kaffeeauslauf wird auf der Innenseite links und rechts von zwei kleinen weißen Kunststoffkeilen gehalten. Ziehe sie mit den Fingern heraus. Die halbrunde Zierblende um den Deckel über dem Kaffeeauslauf wird auf der Innenseite links und rechts von zwei kleinen weißen Kunststoffkeilen gehalten. Ziehe sie mit den Fingern heraus.
    • Die halbrunde Zierblende um den Deckel über dem Kaffeeauslauf wird auf der Innenseite links und rechts von zwei kleinen weißen Kunststoffkeilen gehalten. Ziehe sie mit den Fingern heraus.

  9. Der Deckel mit dem Markenzeichen wird von der Zierblende gehalten. Die Zierblende kann unten nun ein wenig vorgezogen werden, dann löst sich der Deckel leicht. Die Zierblende muss nicht ganz abgelöst werden.
    • Der Deckel mit dem Markenzeichen wird von der Zierblende gehalten. Die Zierblende kann unten nun ein wenig vorgezogen werden, dann löst sich der Deckel leicht.

    • Die Zierblende muss nicht ganz abgelöst werden.

  10. Das Gehäuse um den Kaffeeauslaufverteiler besteht aus zwei Hälften. Das vordere Teil ist links und rechts eingerastet. Setze ein Plastiköffnungswerkzeug in den Spalt an der Seite ein und trenne die beiden Hälften des Gehäuses. Die Rasten sitzen ziemlich fest. Entferne die beiden Torx T10 Schrauben am Kaffeeauslaufverteiler.
    • Das Gehäuse um den Kaffeeauslaufverteiler besteht aus zwei Hälften. Das vordere Teil ist links und rechts eingerastet.

    • Setze ein Plastiköffnungswerkzeug in den Spalt an der Seite ein und trenne die beiden Hälften des Gehäuses. Die Rasten sitzen ziemlich fest.

    • Entferne die beiden Torx T10 Schrauben am Kaffeeauslaufverteiler.

    • Löse den Silikonschlauch oben am Kaffeeauslaufverteiler. Achte auf die Drahtspirale.

    • Entferne den Kaffeeauslaufverteiler.

Conclusion

Arbeite die Schritte in umgekehrter Reihenfolge ab, um dein Gerät wieder zusammenzubauen.

VauWeh

Member since: 10/19/2015

68,316 Reputation

56 Guides authored

0 Comments

Add Comment

View Statistics:

Past 24 Hours: 1

Past 7 Days: 3

Past 30 Days: 31

All Time: 31