Skip to main content

Fix Your Stuff

Right to Repair

Store

Introduction

Manchmal kommt der Kaffee nicht aus dem Auslauf, sondern läuft nebendran heraus. Die Auslaufdüsen können mit Kaffeefett verstopft sein. Oft hilft ein Reinigen mit Pfeifenputzern, manchmal muss man aber den Kaffeeauslauf zum Reinigen oder Austauschen ganz herausnehmen. Das wird hier gezeigt.

  1. Die Anleitung trifft bei fast allen Geräten von Jura und bauähnlichen Geräten von AEG, Krups zu.
    • Die Anleitung trifft bei fast allen Geräten von Jura und bauähnlichen Geräten von AEG, Krups zu.

    • Vergiss nie den Netzstecker zu ziehen!

    • Hebe den Wassertank heraus.

  2. Auf der Rückseite befindet sich eine Hürde: vier Ovalkopfschrauben, sie sehen aus wie Nieten. Mit speziellem Werkzeug lassen sie sich herausschrauben. Bei iFixit ist das Oval Drive Bit  Bestandteil bei Werkzeugsammlungen, du erhältst es auch bei Jurahändlern oder findest es im Internet. Der Hersteller will uns so den Zugang erschweren! Drehe die Ovalkopfschrauben mit geeignetem  Werkzeug heraus. Wer keines hat muss vorsichtig eine Zange verwenden. Es ist eine gute Idee, sie später durch "normale" Schrauben zu ersetzen. Unter den beiden Deckeln sind zwei Schrauben, meistens TX 15. Drehe sie heraus. Hebe die  Oberseite hoch und entferne sie . Sie klemmt manchmal etwas.
    • Auf der Rückseite befindet sich eine Hürde: vier Ovalkopfschrauben, sie sehen aus wie Nieten. Mit speziellem Werkzeug lassen sie sich herausschrauben. Bei iFixit ist das Oval Drive Bit Bestandteil bei Werkzeugsammlungen, du erhältst es auch bei Jurahändlern oder findest es im Internet. Der Hersteller will uns so den Zugang erschweren!

    • Drehe die Ovalkopfschrauben mit geeignetem Werkzeug heraus. Wer keines hat muss vorsichtig eine Zange verwenden. Es ist eine gute Idee, sie später durch "normale" Schrauben zu ersetzen.

    • Unter den beiden Deckeln sind zwei Schrauben, meistens TX 15. Drehe sie heraus. Hebe die Oberseite hoch und entferne sie . Sie klemmt manchmal etwas.

    • Schiebe die beiden Seitenteile etwa 1 cm nach hinten, das klemmt häufig. Falls nötig, setze ein Plastikwerkzeug in den Spalt zwischen Vorderseite und den Seitenteilen ein und vergrößere vorsichtig den Spalt. Dann lassen sie sich leicht abnehmen.

  3. Drehe die beiden Torx T10 Schrauben unten an der Vorderseite heraus. Drehe die beiden Torx T10 Schrauben unten an der Vorderseite heraus.
    • Drehe die beiden Torx T10 Schrauben unten an der Vorderseite heraus.

  4. Drehe die Torx T15 Schraube rechts heraus.
    • Drehe die Torx T15 Schraube rechts heraus.

  5. Drehe auch diese Torx T15 Schraube auf der linken Seite heraus.
    • Drehe auch diese Torx T15 Schraube auf der linken Seite heraus.

    • Dann kannst du die Vorderseite abnehmen. Sie ist noch mit zwei Rasten an der Bodenplatte befestigt. Hebe das Gerät leicht an, löse die beiden Rasten und nimm die Vorderseite ab.

    • Die Vorderseite ist noch mit Kabeln und dem Dampfschlauch mit dem Gerät verbunden, Der Dampfschlauch kann gelöst werden, wenn man die Klammer am Ende abzieht. Je nach Reparatur können die Kabel verbleiben oder die Stecker am Leistungsprint abgezogen werden.

  6. Klappe die Vorderseite so weit wie möglich auf.
    • Klappe die Vorderseite so weit wie möglich auf.

    • Löse die Klammer am Dampfschlauch und ziehe den Schlauch ab.

    • Hole das dicke Kabel aus den beiden Halterungen innen an der Vorderseite.

  7. Drehe die vier Torx T10 Schrauben heraus, mit denen der Halter des Kaffeeauslaufs befestigt ist. Entnimm - falls noch nicht geschehen - den Einlauftrichter. Er ist oben mit zwei Torx T10 Schrauben befestigt. (im Bild ist er schon entfernt). Das sind die Haltemagnete für die Gleitbleche. Achte darauf, dass sie nicht verloren gehen.
    • Drehe die vier Torx T10 Schrauben heraus, mit denen der Halter des Kaffeeauslaufs befestigt ist.

    • Entnimm - falls noch nicht geschehen - den Einlauftrichter. Er ist oben mit zwei Torx T10 Schrauben befestigt. (im Bild ist er schon entfernt).

    • Das sind die Haltemagnete für die Gleitbleche. Achte darauf, dass sie nicht verloren gehen.

    • Hebe mit etwas Kraft den Halter des Kaffeeauslaufs weg.

    • Entnimm den Kaffeeauslauf nach oben.

  8. Auf den Kaffeeauslauf ist eine Zierblende aufgesteckt. Sie wird von einer Raste gehalten. Löse sie ab. Im Innern steckt noch eine Verteilerdüse. Löse die Raste am oberen Rand und hole die Düse heraus.
    • Auf den Kaffeeauslauf ist eine Zierblende aufgesteckt. Sie wird von einer Raste gehalten. Löse sie ab.

    • Im Innern steckt noch eine Verteilerdüse. Löse die Raste am oberen Rand und hole die Düse heraus.

    • Reinige den Kaffeeauslauf gründlich oder ersetze ihn durch einen neuen.

  9. Hinweis für den Zusammenbau: Der Kaffeeauslauf lässt sich nach oben und unten verschieben, muss aber auch in jeder Stellung stehen bleiben. Als Bremse werden zwei Gleitbleche von Magneten auf der Rückseite der Halterung festgehalten. Achte darauf, dass diese Magnete nicht verloren gehen.
    • Hinweis für den Zusammenbau:

    • Der Kaffeeauslauf lässt sich nach oben und unten verschieben, muss aber auch in jeder Stellung stehen bleiben. Als Bremse werden zwei Gleitbleche von Magneten auf der Rückseite der Halterung festgehalten. Achte darauf, dass diese Magnete nicht verloren gehen.

    • Auf der Rückseite des Kaffeeauslaufs befinden sich vier Stifte. Setze diese in die entsprechenden Löcher in den Gleitblechen ein. Es ist etwas knifflig, den Halter und den Kaffeeauslauf gleichzeitig einzubauen und zu verschrauben.

    • Kontrolliere, ob sich der Auslauf gegen leichten Widerstand verschieben lässt und in jeder Position stehen bleibt.

Conclusion

Arbeite die Schritte in umgekehrter Reihenfolge ab, um dein Gerät wieder zusammenzubauen.

One other person completed this guide.

VauWeh

Member since: 10/19/2015

125,620 Reputation

151 Guides authored

Team

Share & Repair Member of Share & Repair

Community

9 Members

246 Guides authored

0 Comments

Add Comment

View Statistics:

Past 24 Hours: 6

Past 7 Days: 52

Past 30 Days: 215

All Time: 1,269