Skip to main content

Introduction

Wenn der Kaffee dünn wird, können die Mahlsteine stumpf geworden sein. Die Bohnen werden dann nur noch gequetscht und nicht geschnitten, dadurch wird der Kaffee weniger aromatisch und dünn. Nach etwa 10000 Tassen kann das schon sein. Bei DeLonghi Geräten muss leider das ganze Mahlwerk ausgetauscht werden, da die Mahlsteine nicht als Ersatzteil erhältlich sind. Ein Hinweis zum Tausch der Mahlsteine wird in dieser Anleitung gegeben: DeLonghi Coffee Maker Mahlsteine tauschen

  1. Ziehe den Netzstecker!
    • Ziehe den Netzstecker!

    • Entferne alle Anbauteile wie Wassertank, Tresterschublade, Brühgruppe.

    • Drehe die Maschine mit der Rückseite zu dir.

    • Entferne fünf Torx T20 Security Schrauben.

    • Eine kleine Hürde: Diese Schrauben haben in der Mitte einen Pin, deswegen muss der Schraubendreher ein Loch besitzen.

  2. Hebe die Rückseite heraus. Folgende Bauteile sind gleich sichtbar:
    • Hebe die Rückseite heraus.

    • Folgende Bauteile sind gleich sichtbar:

    • Mahlwerk

    • Pumpe

    • Flowmeter

  3. Ziehe das Seitenteil etwa 1,5 cm nach hinten. Hebe das Seitenteil ab. Darunter werden folgende Bauteile sichtbar:
    • Ziehe das Seitenteil etwa 1,5 cm nach hinten.

    • Hebe das Seitenteil ab.

    • Darunter werden folgende Bauteile sichtbar:

    • Erhitzer

    • Expansionsgefäß

    • Antrieb

    • Dampfhahn

  4. Je nach Modell muss der Dampfhahn/Wasserauslauf entfernt werden, hier gibt es leichte Unterschiede. Ziehe die Kunststoffklammer an der Dampfdüse heraus. Ziehe die Dampfdüse nach vorne heraus.
    • Je nach Modell muss der Dampfhahn/Wasserauslauf entfernt werden, hier gibt es leichte Unterschiede.

    • Ziehe die Kunststoffklammer an der Dampfdüse heraus.

    • Ziehe die Dampfdüse nach vorne heraus.

  5. Ziehe den Knebel des Dampfhahns vorsichtig ab. Benutze zum Hebeln nur ein Werkzeug aus Kunststoff, damit die Blende nicht beschädigt wird. Ziehe den Knebel des Dampfhahns vorsichtig ab. Benutze zum Hebeln nur ein Werkzeug aus Kunststoff, damit die Blende nicht beschädigt wird.
    • Ziehe den Knebel des Dampfhahns vorsichtig ab. Benutze zum Hebeln nur ein Werkzeug aus Kunststoff, damit die Blende nicht beschädigt wird.

  6. Falls noch nicht geschehen: Löse auch die rechte Abdeckung am Wassertank ab. Drehe die vier Kreuzschlitzschrauben heraus, mit denen die obere Abdeckung befestigt ist. Hebe die obere Abdeckung ein wenig an. Das klemmt eventuell ein wenig.
    • Falls noch nicht geschehen: Löse auch die rechte Abdeckung am Wassertank ab.

    • Drehe die vier Kreuzschlitzschrauben heraus, mit denen die obere Abdeckung befestigt ist.

    • Hebe die obere Abdeckung ein wenig an. Das klemmt eventuell ein wenig.

    • Entferne die obere Abdeckung nicht ganz, bei manchen Modellen sind noch Kabel zum Tassenwärmer angeschlossen.

    • Wenn ein Tassenwärmer vorhanden ist, dann drehe die Mutter SW7 heraus, mit denen die beiden grün-gelben Kabel angeschlossen sind und löse diese ab. Die beiden braunen Kabel auf der anderen Seite können bleiben, wenn du die Abdeckung einfach obendrauf legst.

    • Lege die obere Abdeckung obendrauf, oder entferne sie ganz.

  7. Drehe die Maschine so, dass das Mahlwerk zu dir zeigt. Das Mahlwerk steht ohne weitere Befestigung im Gerät. Du musst nur noch dem Verlauf der beiden schwarzen Anschlusskabeln folgen und die Stecker abziehen. Drehe die Maschine so, dass die linke Seite zu dir zeigt.
    • Drehe die Maschine so, dass das Mahlwerk zu dir zeigt. Das Mahlwerk steht ohne weitere Befestigung im Gerät. Du musst nur noch dem Verlauf der beiden schwarzen Anschlusskabeln folgen und die Stecker abziehen.

    • Drehe die Maschine so, dass die linke Seite zu dir zeigt.

    • Das schwarze Kabel ist Bestandteil des Kabelbündels. Schneide zunächst den Kabelbinder auf. Ersetze ihn beim Zusammenbau durch einen neuen.

    • Löse den Flachstecker am Ende des schwarzen Kabels. Du musst dazu eine kleine Sperre am Stecker eindrücken.

    • Fädle das schwarze Kabel aus.

  8. Drehe die Maschine so, dass die andere Seite zu dir zeigt. Das zweite schwarze Kabel führt von der Rückseite an die Steuerplatine. Schneide auch hier den Kabelbinder am Kabelbündel auf. Ersetze ihn beim Zusammenbau durch einen neuen.
    • Drehe die Maschine so, dass die andere Seite zu dir zeigt. Das zweite schwarze Kabel führt von der Rückseite an die Steuerplatine.

    • Schneide auch hier den Kabelbinder am Kabelbündel auf. Ersetze ihn beim Zusammenbau durch einen neuen.

    • Ziehe den Flachstecker am Ende des Kabels ab. Du musst dazu eine kleine Sperre am Stecker eindrücken.

    • Fädle das zweite schwarze Kabel aus.

  9. Drehe die Maschine mit der Rückseite zu dir. Hebe das Mahlwerk nach oben heraus. Nimm den roten Silikonring oben am Mahlwerk ab und übertrage ihn auf das Ersatzteil.
    • Drehe die Maschine mit der Rückseite zu dir.

    • Hebe das Mahlwerk nach oben heraus.

    • Nimm den roten Silikonring oben am Mahlwerk ab und übertrage ihn auf das Ersatzteil.

Conclusion

Arbeite die Schritte in umgekehrter Reihenfolge ab, um dein Gerät wieder zusammenzubauen.

VauWeh

Member since: 10/19/2015

146,115 Reputation

198 Guides authored

0 Comments

Add Comment

View Statistics:

Past 24 Hours: 0

Past 7 Days: 2

Past 30 Days: 20

All Time: 38