Skip to main content

Introduction

Nutze diese Anleitung um die SSD deines MacBook Pro 13" Retina Display Ende 2013 zu entfernen oder zu ersetzen. Dieses MacBook Pro benutzt proprietäre Stecker am Speichermedium und ist deshalb ohne Adapter nicht kompatibel zu gewöhnlichen M.2 Laufwerken.

Führe, wenn irgend möglich, vor der Reparatur ein Backup deiner SSD durch. Mache dich dann vertraut mit der Wiederherstellung über das Internet, oder erzeuge ein bootfähiges externes Laufwerk, so dass du macOS auf dein neues Laufwerk installieren und deine Daten auf die neue SSD übertragen kannst. [ … ] Wir empfehlen sehr die Installation von macOS 10.13 High Sierra (oder eine neuere Version), bevor du die originale SSD deines MacBook Air austauschst. Die meisten neueren SSD erfordern neuere Laufwerkstreiber, die es in macOS Versionen vor HighSierra noch nicht gibt.

    • Entferne die folgenden zehn Schrauben, die den Boden des Gehäuses befestigen:

    • Zwei 2,3 mm Pentalobe P5 Schrauben

    • Acht 3 mm Pentalobe P5 Schrauben

    • Denke während dieser Reparatur daran, sich die Positionen der Schrauben zu merken und gehe sicher, dass jede Schraube später wieder an der richtigen Stelle ist, damit dein Gerät nicht kaputt geht.

  1. MacBook Pro 13" Retina Display Ende 2013 SSD Ersatz: step 2, image 1 of 1
    • Gehe mit deinen Fingern zwischen das obere und das untere Gehäuse.

    • Hebe die untere Gehäuseabdeckung vorsichtig vom Gerät ab.

  2. MacBook Pro 13" Retina Display Ende 2013 SSD Ersatz: step 3, image 1 of 2 MacBook Pro 13" Retina Display Ende 2013 SSD Ersatz: step 3, image 2 of 2
    • Der Gehäuseboden ist durch zwei Steckverbindungen in dessen Mitte mit dem Gerät verbunden.

    • Drücke während des Zusammenbauens vorsichtig auf die Mitte des Gehäusebodens, um die Steckverbindungen wiederherzustellen.

  3. MacBook Pro 13" Retina Display Ende 2013 SSD Ersatz, Akkuanschluss: step 4, image 1 of 1
    • Falls nötig, entferne die Plastikabdeckung vom Akkuanschluss.

  4. MacBook Pro 13" Retina Display Ende 2013 SSD Ersatz: step 5, image 1 of 2 MacBook Pro 13" Retina Display Ende 2013 SSD Ersatz: step 5, image 2 of 2
    • Trenne den Akkustecker mit dem flachen Ende eines Spudgers von seinem Anschluss auf dem Logic Board.

    • Achte darauf, nur den Stecker und nicht den Sockel anzuheben. Ansonsten besteht die Gefahr das Logic Board irreparabel zu beschädigen.

  5. MacBook Pro 13" Retina Display Ende 2013 SSD Ersatz: step 6, image 1 of 1
    • Biege den Akkustecker etwas zur Seite, um während der Reparatur einen versehentlichen Kontakt mit dem Anschluss zu verhindern.

  6. MacBook Pro 13" Retina Display Ende 2013 SSD Ersatz, SSD: step 7, image 1 of 1
    • Entferne die einzelne 2,9 mm T5 Torx Schraube, mit der die SSD auf dem Logic Board befestigt ist.

  7. MacBook Pro 13" Retina Display Ende 2013 SSD Ersatz: step 8, image 1 of 3 MacBook Pro 13" Retina Display Ende 2013 SSD Ersatz: step 8, image 2 of 3 MacBook Pro 13" Retina Display Ende 2013 SSD Ersatz: step 8, image 3 of 3
    • Hebe das freie Ende der SSD etwas an und ziehe die SSD anschließend aus ihrem Sockel auf der Platine.

    • Hebe das Ende des SSDs nur so weit an, dass du es herausziehen kannst – ein guter halber Zentimeter reicht meistens schon.

Conclusion

Um Ihr Gerät wieder zusammenzubauen folgen Sie den Anleitungsschritten in umgekehrter Reihenfolge.

148 other people completed this guide.

Special thanks to these translators:

en de

100%

These translators are helping us fix the world! Want to contribute?
Start translating ›

Sam Goldheart

Member since: 10/18/2012

452,369 Reputation

548 Guides authored

Team

iFixit Member of iFixit

Community

145 Members

15,562 Guides authored

21 Comments

So… can I just buy the new PCIe SSDs and use it in the 2013 rMBP? I'm very confused about these PCIe SSDs.

Timothy Brown - Reply

My retina 15" got the logic board damage and fix it is just stupid. Now in the mean time the new ones come up next quarter, I'm using my macbook pro 2011. Now, because the 2011 is no Retina, SSD and all the other good stuff in it (crying in silence) I did some research to make the 2011 better and I found out I can upgrade to 16 ram and a SSD. Now I check and is not that expensive at least for a SSD 128. BUT this morning it hit me, and I want to ask and make research about this idea. Guys I was wondering, can I take the SSD from my Retina that is actually SSD 256 and put it in my 2011? And save in the SSD? I mean, if possible of curse, if not I would go to buy it how I plan in the first place. Anyway guys any suggestions, ideas or advice are all welcome. I want to know whats best to improve the 2011 meanwhile the new ones get the upgrade. Thanks in advance! :)

tane883 - Reply

Can I use an Intel SSD 540s SSD M.2? Intel says it doesn't support NVMe. Does it need to or would that just add extra performance?

3PL - Reply

You can put an NVMe drive (with an adapter) in a late 2013 MBP, but you must have updated the OS to the latest version because the original, native OS does not support NVMe. Use Clonezilla to make a bare metal backup and use Clonezilla to restore it once NVMe is installed. Clonezilla wont work going down in size ie from a 1TB to 500GB drive.

Eric Andersen -

Can you also please put a link how to reinstall mac os after installing a new hardrive? thanks

Joseph Grigoletti - Reply

Add Comment

View Statistics:

Past 24 Hours: 64

Past 7 Days: 630

Past 30 Days: 2,829

All Time: 369,381