Skip to main content

Fix Your Stuff

Right to Repair

Store

Parts

No parts specified.

  1. Löse die 2 Schrauben vorne unter der Klinge Entferne den Clip mit einer Pinzette. Schiebe den Ganzen Plastikkörper nach oben um diesen zu öffnen
    • Löse die 2 Schrauben vorne unter der Klinge

    • Entferne den Clip mit einer Pinzette.

    • Schiebe den Ganzen Plastikkörper nach oben um diesen zu öffnen

  2. Entnimm das innere Modul samt Motor vorsichtig aus dem Gehäuse Löse mit einem feinen flachen Schraubendreher die 6 Clips des Modules Nimm den Deckel nach oben ab
    • Entnimm das innere Modul samt Motor vorsichtig aus dem Gehäuse

    • Löse mit einem feinen flachen Schraubendreher die 6 Clips des Modules

    • Nimm den Deckel nach oben ab

  3. Entnimm die PCB vorsichtig nach oben. Achte darauf die 2 Leitungen nicht zu beschädigen Löte die alten Akkus von der PCB herunter. Diese können auch möglichst weit oben mit einem Seitenscheider abgeknipst werden Löte die neuen Akkus an die Fahnen auf der PCB wo die alten Akkus vorher angelötet waren.
    • Entnimm die PCB vorsichtig nach oben. Achte darauf die 2 Leitungen nicht zu beschädigen

    • Löte die alten Akkus von der PCB herunter. Diese können auch möglichst weit oben mit einem Seitenscheider abgeknipst werden

    • Löte die neuen Akkus an die Fahnen auf der PCB wo die alten Akkus vorher angelötet waren.

Conclusion

Arbeite die Schritte in umgekehrter Reihenfolge ab, um dein Gerät wieder zusammenzubauen.

One other person completed this guide.

twayne Markinson

Member since: 02/20/2021

289 Reputation

3 Guides authored

0 Comments

Add Comment

View Statistics:

Past 24 Hours: 6

Past 7 Days: 28

Past 30 Days: 152

All Time: 232