Skip to main content

Fix Your Stuff

Right to Repair

Store

Introduction

Unser Milchschäumer war defekt, der Schaumquirl hat sich dauerhaft und nur mit geringer Kraft gedreht. Als Grundlage zur Reparatur hier zunächst die Anleitung, wie man den Milchschäumer zerlegt und wie die Steuerungsplatine aufgebaut ist.

Tools

Parts

No parts specified.

  1. Unter den Füßen des Milchschäumers (nur aufgeklebt) befindet sich jeweils eine Schraube (3x13), die entfernt werden muss.
    • Unter den Füßen des Milchschäumers (nur aufgeklebt) befindet sich jeweils eine Schraube (3x13), die entfernt werden muss.

  2. Nach dem Öffnen der Schrauben kann der Deckel angehoben werden. Um ihn entfernen zu können, müssen die Flachstecker getrennt werden. Diese haben einen kleinen Hebel, der unter dem Schrumpfschlauch versteckt ist (rot markiert). Dieser muss gedrückt werden um sie zu lösen.
    • Nach dem Öffnen der Schrauben kann der Deckel angehoben werden. Um ihn entfernen zu können, müssen die Flachstecker getrennt werden. Diese haben einen kleinen Hebel, der unter dem Schrumpfschlauch versteckt ist (rot markiert). Dieser muss gedrückt werden um sie zu lösen.

  3. Das Innere des Aufschäumers sieht so aus. Man sieht die Hauptplatine und eine senkrechte, auf der die Wähltaster montiert sind.
    • Das Innere des Aufschäumers sieht so aus. Man sieht die Hauptplatine und eine senkrechte, auf der die Wähltaster montiert sind.

    • Dazu noch eine kurze Erklärung der Anschlüsse, dabei sind alle Stecker, die mit der gleichen Farbe markiert sind, miteinander verbunden. L und N vom Deckel kommend werden zunächst einmal durch die schwarze Grundplatte geführt (als Zugentlastung?):

    • Rot: L der Spannungsversorgung, führt vom Deckel zur Platine

    • Blau: N der Spannungsversorgung, führt vom Deckel zur Platine und zur Heizspirale

    • Grün: L der Heizspirale, führt vom Relais auf der Platine (Beschriftung „Heat“) zur Heizspirale

    • Die beiden Schrauben auf der Platine (3x8) müssen gelöst und alle Stecker gezogen werden. Dann lässt sich die Hauptplatine entfernen.

  4. Unter der Hauptplatine sieht es dann so aus. Durch Lösen der drei Schrauben lassen sich auch der Motor und der Temperatursensor entfernen.
    • Unter der Hauptplatine sieht es dann so aus. Durch Lösen der drei Schrauben lassen sich auch der Motor und der Temperatursensor entfernen.

    • Den Motor besser so wie er ist entnehmen und nicht weiter demontieren, sonst könnte es undicht werden.

    • Beim Temperatursensor beim Zusammenbau an neue Wärmeleitpaste denken.

    • Die Platine mit Wähltastern lässt sich vorsichtig aus ihren Clipsen befreien.

  5. Die Hauptplatine gliedert sich in drei Abschnitte
    • Die Hauptplatine gliedert sich in drei Abschnitte

    • Wechselspannung 230V (rot)

    • Gleichgerichtete Wechselspannung (blau) „hinter“ BR1, annähernd 450V

    • Gleichspannungsteil (rot), vermutlich ca. 12 - 20V für den Motor und 5V für den Microcontroller

    • Wer sich nicht sehr gut mir Elektrotechnik auskennt sollte auf jeden Fall die Finger von den ersten beiden lassen! Man kann die einwandfreie Funktion der Steuerung testen, indem man „hinter“ D8 mit dem Labornetzteil Spannung einspeist. Weitere Infos dazu in der zweiten Anleitung zum Milchaufschäumer.

Conclusion

Arbeite die Schritte in umgekehrter Reihenfolge ab, um dein Gerät wieder zusammenzubauen.

Frederik Lamping

Member since: 02/20/2021

397 Reputation

4 Guides authored

0 Comments

Add Comment

View Statistics:

Past 24 Hours: 1

Past 7 Days: 5

Past 30 Days: 36

All Time: 105