Skip to main content
Danger
Potentially Dangerous
Injury may result if this procedure is not followed properly. Use caution and follow all warnings.
Danger

Introduction

Die Elektrik des Dyson ist recht einfach. Da er voll isoliert ist, verwendet er ein zweiadriges Kabel ohne Schutzleiter.

Der Universalmotor läuft in die gleiche Richtung, egal, wie seine 2 Klemmen angeschlossen sind. Wegen der Ordnung, solltest Du aber die Kabelfarben immer so anschließen, wie sie waren.

  1. Drehe das Gerät um und entferne die 4 Torx T15, 18 mm Zylinderkopfschrauben.
    • Drehe das Gerät um und entferne die 4 Torx T15, 18 mm Zylinderkopfschrauben.

  2. Entferne die T15, 21 mm Senkkopfschraube und ziehe das Rad ab (auf jeder Seite)
    • Entferne die T15, 21 mm Senkkopfschraube und ziehe das Rad ab (auf jeder Seite)

  3. Entferne die 8 Torx T15, 22 mm Zylinderkopfschrauben von der Unterseite und die 2 von der Oberseite. (im Bild nur eine Seite zu sehen) Entferne die 8 Torx T15, 22 mm Zylinderkopfschrauben von der Unterseite und die 2 von der Oberseite. (im Bild nur eine Seite zu sehen)
    • Entferne die 8 Torx T15, 22 mm Zylinderkopfschrauben von der Unterseite und die 2 von der Oberseite. (im Bild nur eine Seite zu sehen)

  4. Drücke auf den Knopf zur Freigabe des Staubbehäters Drücke mit einem Schraubenzieher oder von Hand vorsichtig die Rastnasen nach innen, bis sich das Oberteil mit dem Saugrohr weiter nach oben klappen lässt Dann werden weitere 2 Torx T15, 18 mm Zylinderkopfschrauben sichtbar, die entfernt werden (sie befestigen auf der Innenseite die Kabeltrommel)
    • Drücke auf den Knopf zur Freigabe des Staubbehäters

    • Drücke mit einem Schraubenzieher oder von Hand vorsichtig die Rastnasen nach innen, bis sich das Oberteil mit dem Saugrohr weiter nach oben klappen lässt

    • Dann werden weitere 2 Torx T15, 18 mm Zylinderkopfschrauben sichtbar, die entfernt werden (sie befestigen auf der Innenseite die Kabeltrommel)

  5. Löse die eine PH2 Schraube des Saugrohrhalters (sie befestigt auf der Innenseite die Kabeltrommel)
    • Löse die eine PH2 Schraube des Saugrohrhalters (sie befestigt auf der Innenseite die Kabeltrommel)

  6. Ziehe vorsichtig die Gehäusehälften auseinander. Du hast nun in der oberen Hälfte den HEPA Filter und die Kabeltrommel und in der unteren Hälfte den Motor in der Motorkapsel
    • Ziehe vorsichtig die Gehäusehälften auseinander. Du hast nun in der oberen Hälfte den HEPA Filter und die Kabeltrommel und in der unteren Hälfte den Motor in der Motorkapsel

  7. Der Obere Teil ist durch 2 Rastnasen am Gehäuse eingeklipst.  Mit einem Schraubenzieher und etwas Hin- und Herbewegen von Hand lassen sie sich aushängen. Packe nicht zu fest an dem HEPA Filter an, da er aus Papier besteht und leicht eingedrückt wird.
    • Der Obere Teil ist durch 2 Rastnasen am Gehäuse eingeklipst. Mit einem Schraubenzieher und etwas Hin- und Herbewegen von Hand lassen sie sich aushängen. Packe nicht zu fest an dem HEPA Filter an, da er aus Papier besteht und leicht eingedrückt wird.

  8. Auf der Kabeltrommel befindet sich der Schalter. Das Kabel ist mit einer Flachsteckverbindung verbunden, die durch eine feine Nase gesichert ist, damit sie sich nicht durch Vibration löst. Wenn Du mit einem feinen Schraubenzieher auf die Nase drückst, lässt sich die Verbindung ohne größere Kräfte lösen. Löse das schwarze Kabel. Daneben findet sich eine längliche, schwarze Box, in der das weiße Kabel gesteckt ist. Drücke auch hier mit dem Schraubenzieher auf die Nase und löse die Steckverbindung Ziehe dann beide Kabel vorsichtig aus der Zugentlastung am Gehäuse.
    • Auf der Kabeltrommel befindet sich der Schalter. Das Kabel ist mit einer Flachsteckverbindung verbunden, die durch eine feine Nase gesichert ist, damit sie sich nicht durch Vibration löst. Wenn Du mit einem feinen Schraubenzieher auf die Nase drückst, lässt sich die Verbindung ohne größere Kräfte lösen. Löse das schwarze Kabel.

    • Daneben findet sich eine längliche, schwarze Box, in der das weiße Kabel gesteckt ist. Drücke auch hier mit dem Schraubenzieher auf die Nase und löse die Steckverbindung

    • Ziehe dann beide Kabel vorsichtig aus der Zugentlastung am Gehäuse.

    • Nun hast Du den Motor von der Kabeltrommel mechanisch und elektrisch getrennt.

  9. Zum Trennen der Kabeltrommel und des HEPA Filters, halte den HEPA Filter vorsichtig fest und drehe die Kabeltrommel um ca. 90° im Uhrzeigersinn. Dann lassen sich beide Teile trennen
    • Zum Trennen der Kabeltrommel und des HEPA Filters, halte den HEPA Filter vorsichtig fest und drehe die Kabeltrommel um ca. 90° im Uhrzeigersinn. Dann lassen sich beide Teile trennen

    • Geschafft. Du hast die wesentlichen Hauptteile getrennt.

    • Die Kabeltrommel, der HEPA Filter und der Motor lassen sich als Ersatzteile im Internet leicht beschaffen. Den Filter gibt es gegen 60, Motor und Kabeltrommel für etwa 80 Euro.

  10. Stelle das Messgerät auf Ohm und verbinde eine Prüfspitze mit der weißen Litze. Prüfe mit der anderen Prüfspitze nacheinander beide Pole des Netzsteckers
    • Stelle das Messgerät auf Ohm und verbinde eine Prüfspitze mit der weißen Litze. Prüfe mit der anderen Prüfspitze nacheinander beide Pole des Netzsteckers

    • Misst Du auf beiden Durchgang, dann liegt ein Kurzschluss vor. Den kannst Du nochmals verifizieren indem Du den Widerstand zwischen beiden Polen des Steckers misst. Es kann allerdings sein, dass ein Kurzschluss bei der Prüfspannung nicht auftritt und eine defekte Isolierung erst bei Netzspannung durchschlägt.

    • Misst Du auf einem Pol Durchgang, ist alles in Ordnung. Merke Dir, zu welchem Pol die weiße Litze gehört.

    • Misst Du nirgendwo Durchgang ist der Leiter im Kabel oder in der Kabeltrommel unterbrochen

    • Wenn die weiße Litze ok ist, verbinde mit der schwarzen Litze (siehe Bild) und dem anderen Pol am Stecker. Sie muss Durchgang haben.

    • Verbinde nun mit der rechten Seite des schwarzen Schalters. Im eingeschalteten Zustand muss sie Durchgang haben, im ausgeschalteten Zustand nicht.

    • Über den Hebel wirkt der rote Fußchalter auf den kleinen Knopf des eigentlichen Schalters. Dieser ist rastend, er bleibt nach Betätigung in Position. Ändert sich nach Betätigen des Fußschalters der Durchgang nicht, prüfe, ob die Bewegung ameigentlichen Schalter ankommt. Liegt es am Schalter, kannst Du ihntauschen. Er ist für ca. 15 EUR zu haben.

  11. Auf der Rückseite sind ein blaues und ein braunes Kabel mit entsprechenden Klemmen zu sehen. Wenn Du diese als Messpunkt verwendest kannst Du den Fehler eingrenzen auf das Kabel selbst oder den Aufwickelmechanismus
    • Auf der Rückseite sind ein blaues und ein braunes Kabel mit entsprechenden Klemmen zu sehen. Wenn Du diese als Messpunkt verwendest kannst Du den Fehler eingrenzen auf das Kabel selbst oder den Aufwickelmechanismus

    • Trotzdem empfehle ich, die Kabeltrommel NICHT zu zerlegen, sondern als ganzes zu tauschen. Sie steht unter mechanischer Spannung (Feder) und wenn beim Drehen die Schleifkontakte abheben, gibt es heftige Funken.

Conclusion

Arbeite die Schritte in umgekehrter Reihenfolge ab, um dein Gerät wieder zusammenzubauen.

HowThingsWork

Member since: 07/21/2021

736 Reputation

6 Guides authored

0 Comments

Add Comment

View Statistics:

Past 24 Hours: 1

Past 7 Days: 12

Past 30 Days: 22

All Time: 45