Skip to main content
  1. Entferne den Empfänger
    • Entferne den Empfänger

  2. Entferne vorsichtig alle 5 Gleitpads. Empfohlen wird das abheben des Pads mit einem Skalpell und dem vorsichtigen Abziehen mit einer Pinzette oder kleinen Zange.
    • Entferne vorsichtig alle 5 Gleitpads. Empfohlen wird das abheben des Pads mit einem Skalpell und dem vorsichtigen Abziehen mit einer Pinzette oder kleinen Zange.

    • Es wird empfohlen die Pads nicht zu entsorgen, da es kaum noch Bezugsquellen für entsprechenden Ersatz gibt.

    • Entferne die Schrauben mit einem Phillips-Kreuz-Bit der Größe PH1.

  3. Anschließend lässt sich die Obserseite der Maus einfach abheben und nach rechts klappen.
    • Anschließend lässt sich die Obserseite der Maus einfach abheben und nach rechts klappen.

    • Das gekennzeichnete Flexkabel über das anheben des braunen Plastikteils vorsichtig aus dem PCB entfernen.

    • Zum Entfernen des Mausrades muss eine Schraube mit einem PH1 Bit gelöst werden. Die Baugruppe kann dann vorsichtig entnommen werden.

  4. Die Baugruppe bestet nach dem Entfernen der Schraube (links) aus einem Plastikteil, das lose auf dem PCB liegt und der Hauptbaugruppe.
    • Die Baugruppe bestet nach dem Entfernen der Schraube (links) aus einem Plastikteil, das lose auf dem PCB liegt und der Hauptbaugruppe.

    • Weiterhin gehört dazu eine kleine Feder, die mit einem Magneten vor Verlust gesichert werden kann.

  5. Der Batteriehalter liegt nur lose auf und ist über einen Steckverbinder verbunden.
    • Der Batteriehalter liegt nur lose auf und ist über einen Steckverbinder verbunden.

  6. Die Halterung für den Sender kann nun aus der Maus gehoben werden ohne eine Schraube zu lösen.
    • Die Halterung für den Sender kann nun aus der Maus gehoben werden ohne eine Schraube zu lösen.

    • Zum Entnehmen des PCB müssen zwei weitere Schrauben mit einem PH00 Bit gelöst werden.

  7. Rückseite des PCBs. mit der markierten Position der Taster vom Typ D2FC-F-7N . Kontakte der rechten Maustaste auslöten, falls nötig.
    • Rückseite des PCBs. mit der markierten Position der Taster vom Typ D2FC-F-7N .

    • Kontakte der rechten Maustaste auslöten, falls nötig.

    • Kontakte der linken Maustaste auslöten, falls nötig.

  8. Für den Zusammenbau einfach die Anleitung rückwärts befolgen.
    • Für den Zusammenbau einfach die Anleitung rückwärts befolgen.

    • Die Mausradbaugruppe hat an der Vorderseite einen kleinen Metallpin, der in das lose Kunststoffteil eingesetzt werden muss.

    • Es ist empfehlenswert das Kunststoffteil erst auf den Pin zu schieben, die Feder auf die entsprechende Position der Mausradbaugruppe zu stecken. Der Einfacheit halber, sollte die Mausradbaugruppe eingebaut werden, bevor die Batteriehalterung eingebaut wird.

    • Prüfe nach dem Zusammenschrauben des Gerätes die volle Funktionalität, bevor die Gleitpads angebracht werden.

Finish Line

Florian Kleiner

Member since: 07/23/2021

290 Reputation

1 Guide authored

0 Comments

Add Comment

View Statistics:

Past 24 Hours: 0

Past 7 Days: 12

Past 30 Days: 62

All Time: 475