Skip to main content
English
German

Translating step 2

Step 2
We pull out yesteryear's P20 Pro and put it next to Huawei's latest camera prodigy for some quick comparisons: The P30 Pro (left/bottom) is 3 mm taller, 0.61 mm thicker, and a little less wide (0.5 mm) than its predecessor. Despite the home button and earpiece speaker grille vanishing behind the screen, the P30 Pro has grown taller.
  • We pull out yesteryear's P20 Pro and put it next to Huawei's latest camera prodigy for some quick comparisons:

  • The P30 Pro (left/bottom) is 3 mm taller, 0.61 mm thicker, and a little less wide (0.5 mm) than its predecessor.

  • Despite the home button and earpiece speaker grille vanishing behind the screen, the P30 Pro has grown taller.

  • The power and volume buttons are still where they were last year.

  • Along the bottom edge of the phone we see the USB-C port remains, while the four microphone holes mirroring the speaker holes have been cut down to one to make room for the SIM card slot.

  • Make sure you put that SIM eject tool in the correct hole ...

Wir packen das P20 Pro vom letzten Jahr nochmal aus und legen es für einen kleinen Vergleich neben das neue Kamerawunder von Huawei:

Das P30 Pro (links/unten) ist 3 mm höher, 0,61 mm dicker und etwas weniger breit (0,5 mm) als sein Vorgänger.

Obwohl der Home-Button und das Gitter des Ohrhörer-Lautsprechers hinter dem Display verschwinden, ist das P30 Pro höher geworden.

Die Einschalt- und Lautstärketasten befinden sich immer noch an der gleichen Stelle wie im letzten Jahr.

An der Unterkante des Smartphones bleibt der USB-C-Anschluss unverändert. Die vier Mikrofonlöcher, die in der Version vom letzen Jahr genauso groß waren wie die Lautsprecherlöcher nur auf der anderen Seite sind jetzt allerdings um Einiges geschrumpft worden, um Platz für den SIM-Kartenslot zu schaffen.

Und wieder aufpassen, dass das SIM-Auswurfwerkzeug auch wirklich ins richtige Loch gesteckt wird...

Your contributions are licensed under the open source Creative Commons license.