Ziehe die Fusstütze aus dem Stüzbein heraus.
  • Ziehe die Fusstütze aus dem Stüzbein heraus.

Add Comment

Stosse mit einem dünnen Stab (z. B. Kabelrohr) von der Fusseite her durch die Stütze und schiebe die Feder vorsichtig nach unten. Ziehe die Feder ganz unten aus dem Stüzbein heraus.
  • Stosse mit einem dünnen Stab (z. B. Kabelrohr) von der Fusseite her durch die Stütze und schiebe die Feder vorsichtig nach unten.

  • Ziehe die Feder ganz unten aus dem Stüzbein heraus.

Add Comment

Setze die Feder mit der gebogenen Seite nach vorne von der Fusseite her in den Stützfuss ein. Der Federbolzen muss auf die gleiche Seite zeigen wie das Loch unten in der Fusstange.
  • Setze die Feder mit der gebogenen Seite nach vorne von der Fusseite her in den Stützfuss ein.

  • Der Federbolzen muss auf die gleiche Seite zeigen wie das Loch unten in der Fusstange.

Add Comment

Schiebe die Feder ganz in den Fuss hinein. Setze dann wieder mit dem Stab an und schiebe die Feder vorsichtig nach unten.
  • Schiebe die Feder ganz in den Fuss hinein.

  • Setze dann wieder mit dem Stab an und schiebe die Feder vorsichtig nach unten.

Add Comment

Wenn die Feder im Loch erscheint, schiebst du vorsichtig weiter, bis der Bolzen in das Loch springt. Wenn die Feder im Loch erscheint, schiebst du vorsichtig weiter, bis der Bolzen in das Loch springt.
  • Wenn die Feder im Loch erscheint, schiebst du vorsichtig weiter, bis der Bolzen in das Loch springt.

Add Comment

Schiebe nun die Fusstütze wieder in das Stützbein.
  • Schiebe nun die Fusstütze wieder in das Stützbein.

Add Comment

Conclusion

Gratuliere, du hast es geschafft.

Markus Mauchle

Member since: 09/17/2017

1 Reputation

1 Guide authored

0 Comments

Add Comment

View Statistics:

Past 24 Hours: 0

Past 7 Days: 8

Past 30 Days: 39

All Time: 39