Skip to main content

Philips Wake-Up HF3520 Power supply repair

What you need

  1. Philips Wake-Up HF3520 Power supply repair, Replace the IC chip: step 1, image 1 of 1
    • On the main PCB with the power jack, replace the MXT2410 switchmode regulator IC (SO-8 Package).

    • Currently a seller "adeleparts2010" has this chip available (might change in future).

    • The ACT4060 is pin-compatible but can be a problematic choice. It can blow up and damage LEDs, so don't use it.

Conclusion

Arbeite die Schritte in umgekehrter Reihenfolge ab, um dein Gerät wieder zusammenzubauen.

20 other people completed this guide.

Thomas Widmaier

Member since: 03/05/13

2,039 Reputation

10 Guides authored

Team

Master Techs Member of Master Techs

Community

322 Members

2,528 Guides authored

29 Comments

Hi Thomas,

I have the same problem, but i do not understand what you are doing with the R3 and R4. If i remove R4, with what should i replace it?

Or how should i measure it?

Thanks in advance,

Arnoud

Arnoud Otten - Reply

Can somebody do this for mine?

June Goto - Reply

Can some one do this for me??

June Goto - Reply

I can only do it in Germany

Thomas Widmaier -

Hallo Thomas,

ich finde das ist eine tolle Anleitung zur Reparatur des Lichtweckers. Ich hatte mich auch auf den Austausch des MXT2410 konzentriet. Es kam dann aber doch anders. Nach ca. 2-3 Wochen warten auf den ACT4060 war dieser schnell eingebaut. Das Ergebnis war enttäuschend. Keine Änderung, die 5V waren nicht messbar. Bei der weiteren Fehlersuche stellte ich fest, dass der ACT4060 und die zugehörige Drossel schnell warm wurden. Jetzt ging es an die Suche nach einem Kurzschlußkandidaten. Er war dann schnell gefunden: D3 (SK24). Eine andere Schottkydiode eingebaut (diesmal aus der Bastelkiste) und es wurde wieder Licht und Musik.

Freundliche Grüße,

Roland

rpg - Reply

Add Comment

View Statistics:

Past 24 Hours: 21

Past 7 Days: 138

Past 30 Days: 472

All Time: 20,975