Skip to main content

Fix Your Stuff

Right to Repair

Parts & Tools

Tools

No tools specified.

Parts

  1. Bevor wir los legen entfernen wir als erstes den Simkarten Schacht . Nachdem dies geschehen ist  lege ich das Handy mit dem Backcover auf die Wärme Platte um den Kleber weich werden zu lassen. Ca. 5 Minuten. Dies ermöglicht es uns das Backcover leichter zu lösen. Mit einem Saugnapf hebe ich den unteren Teil des Backcover so weit an das ein kleiner Schlitz entsteht in dem ich dann eine Plastikkarte einfüge. Nicht zu weit rein denn wir wollen ja nichts beschädigen was im Zwischenraum ist.
    • Bevor wir los legen entfernen wir als erstes den Simkarten Schacht .

    • Nachdem dies geschehen ist lege ich das Handy mit dem Backcover auf die Wärme Platte um den Kleber weich werden zu lassen. Ca. 5 Minuten. Dies ermöglicht es uns das Backcover leichter zu lösen.

    • Mit einem Saugnapf hebe ich den unteren Teil des Backcover so weit an das ein kleiner Schlitz entsteht in dem ich dann eine Plastikkarte einfüge. Nicht zu weit rein denn wir wollen ja nichts beschädigen was im Zwischenraum ist.

    • Führt die Karte wie auf Bild 3 zu erkennen ist am Rahmen entlang. Aber Achtung! Nicht weiter als 5mm in das Gehäuse. Denn! Dort wo sich die Kamera befindet befindet sich auch das Flexkabel für den Fingerabdrucksensor.

  2. Hebt das Backcover vorsichtig an und klappt es wie eine Buchseite Richtung Kamera auf. Aufpassen! Noch ist es mittels des Fingerabdrucksensor Kabel mit der Platine verbunden. Als nächstes lösen wir alle Schrauben.  Sowohl im oberen, als auch im unteren Bereich um an die ganzen darunterliegenden Steckverbindungen zu kommen. Ist dies erledigt trennen wir als aller erstes den Akku von der Platine bevor wir das Flex des Fingersensors ebenfalls trennen. Nun nur noch das Flexkabel der Displayeinheit trennen und wir sind damit erstmal fertig und können nun weiter zum nächsten Schritt.
    • Hebt das Backcover vorsichtig an und klappt es wie eine Buchseite Richtung Kamera auf. Aufpassen! Noch ist es mittels des Fingerabdrucksensor Kabel mit der Platine verbunden.

    • Als nächstes lösen wir alle Schrauben. Sowohl im oberen, als auch im unteren Bereich um an die ganzen darunterliegenden Steckverbindungen zu kommen. Ist dies erledigt trennen wir als aller erstes den Akku von der Platine bevor wir das Flex des Fingersensors ebenfalls trennen.

    • Nun nur noch das Flexkabel der Displayeinheit trennen und wir sind damit erstmal fertig und können nun weiter zum nächsten Schritt.

  3. Nintendo Switch Kits

    A quick fix to get back in the game

    Shop Switch Kits

    Nintendo Switch Kits

    A quick fix to get back in the game

    Shop Switch Kits
  4. Um den Akku leicht aus dem Gehäuse zu bekommen verwende ich ein extra dafür entwickelten Hebel. Bevor wir los Hebeln legen wir das Gehäuse jetzt mit der Displayseite für weitere 5 min auf die Wärme Platte und bereiten nebenher schon mal das neue Display vor. Sind die 5 Minuten vorüber gehe ich mit dem Hebel in die Lücke zwischen Rahmen und Akku und versuche mit leichten Hebelbewegungen meinen Hebel ein Stück unter den Akku zu bekommen.
    • Um den Akku leicht aus dem Gehäuse zu bekommen verwende ich ein extra dafür entwickelten Hebel.

    • Bevor wir los Hebeln legen wir das Gehäuse jetzt mit der Displayseite für weitere 5 min auf die Wärme Platte und bereiten nebenher schon mal das neue Display vor.

    • Sind die 5 Minuten vorüber gehe ich mit dem Hebel in die Lücke zwischen Rahmen und Akku und versuche mit leichten Hebelbewegungen meinen Hebel ein Stück unter den Akku zu bekommen.

    • Vorsicht! Unterhalb des Akku befindet sich das flex welches obere und untere Platine verbindet. Da nicht zu weit unter den Akku gehen und erst wenn der Akku leicht angehoben ist den Hebel weiter unter den Akku bringen um diesen dann raus zu hebeln.

    • Geschafft.

    • Wieder auf die Wärmeplatte. Mit der Displayseite um den Kleber weich zu machen erneut für 3‐4 Minuten auf die Wärmeplatte legen.

    • Optional habe ich davor noch den Rahmen und das Backcover in der Zeit von kleberesten befreit.

  5. Nachdem wir nun das alte Display vom Rahmen entfernt haben, mit Plastikkarte ging es ja total easy, den nehmen von Kleber befreit und gesäubert wurde, tragen wir den Lcd-kleber auf um anschließend das Display auf zu setzen. Achtung! Erst das Display flex vorsichtig durch die Öffnung nach hinten hindurch führen dann das Display aufsetzen.
    • Nachdem wir nun das alte Display vom Rahmen entfernt haben, mit Plastikkarte ging es ja total easy, den nehmen von Kleber befreit und gesäubert wurde, tragen wir den Lcd-kleber auf um anschließend das Display auf zu setzen.

    • Achtung! Erst das Display flex vorsichtig durch die Öffnung nach hinten hindurch führen dann das Display aufsetzen.

    • Mit es Augenmaß und dank genauer Passform geht das ziemlich easy.

    • Das flex danach auf der Rückseite entlang legen und mit der Platine verbinden. Nun nur noch den Akku wieder einsetzen und vorher die adhesive dafür aufbringen, die adhesive auf dem Backcover aufbringen und alle flexkabel mit der Platine verbinden. Die Abdeckung mit dem Gehäuse verschrauben und zu guter letzt noch das Backcover aufsetzen.

    • Geschafft!

    • Funktionstest machen und Simschacht rein.

Conclusion

Arbeite die Schritte in umgekehrter Reihenfolge ab, um dein Gerät wieder zusammenzubauen.

One other person completed this guide.

NextPhones Repair Center

Member since: 09/06/2018

1 Reputation

5 Guides authored

Team

NextPhones Repair Center Member of NextPhones Repair Center

Business

1 Member

5 Guides authored

0 Comments

Add Comment

View Statistics:

Past 24 Hours: 2

Past 7 Days: 2

Past 30 Days: 23

All Time: 114