Skip to main content

Fix Your Stuff

Right to Repair

Store

Introduction

Wenn dein Logitech G27 nach der Kalibrierung nicht mehr reagiert, musst du möglicherweise den optischen Encoder tauschen. Der optische Encoder ist ein kleines Bauteil, das die Raddrehungen in elektrische Signale für den Computer umwandelt. Das zu ersetzten ist nicht schwer, braucht aber viel Geduld, weil du sehr viele Schrauben lösen musst. Stelle sicher, dass das Lenkrad nicht angeschlossen ist, bevor du beginnst.

  1. Entferne die sechs grauen 25mm Sechskantschrauben mit einem 4mm Inbusschlüssel.
    • Entferne die sechs grauen 25mm Sechskantschrauben mit einem 4mm Inbusschlüssel.

    • Sei vorsichtig, wenn du das Rad hochhebst, da an der Unterseite zerbrechliche Drähte hängen.

    • Hebe das Rad vorsichtig an, trenne es jedoch nicht vom Rest des Geräts.

  2. Hebe vorsichtig das Rad von der Nabe ab und lege die 2 Schaltpaddeldrähte und die Platine frei.
    • Hebe vorsichtig das Rad von der Nabe ab und lege die 2 Schaltpaddeldrähte und die Platine frei.

  3. Entferne die beiden 7,5 mm silbernen Schrauben, die die grüne Platine im Rad befestigen, mit einem Kreuzschlitzschraubendreher # 1.
    • Entferne die beiden 7,5 mm silbernen Schrauben, die die grüne Platine im Rad befestigen, mit einem Kreuzschlitzschraubendreher # 1.

  4. Entferne vorsichtig die Platine von der Radnabe.
    • Entferne vorsichtig die Platine von der Radnabe.

  5. Fasse vorsichtig den großen 7-poligen Stecker unter der Platine und ziehe ihn ab.
    • Fasse vorsichtig den großen 7-poligen Stecker unter der Platine und ziehe ihn ab.

    • Sei vorsichtig, wenn du diesen Adapter abziehst, versuche, nicht an den Kabeln zu ziehen, um sie nicht zu beschädigen. Wackle stattdessen um den Kunststoffverbinder herum, während du daran ziehst, um ihn zu lösen.

  6. Du kannst das Rad jetzt vollständig von der Nabe entfernen. Lege es beiseite, bis du das Rad wieder zusammensetzt.
    • Du kannst das Rad jetzt vollständig von der Nabe entfernen. Lege es beiseite, bis du das Rad wieder zusammensetzt.

    • Entferne die innersten drei 37,5 mm silbernen Schrauben mit einem Kreuzschlitzschraubendreher # 1.

    • Entferne die Radnabe und schiebe den Stecker durch die Mitte der Nabe.

  7. Lege die Radnabe zur Seite und drehe das Lenkrad Gehäuse herum, um an die Unterseite heranzukommen.
    • Lege die Radnabe zur Seite und drehe das Lenkrad Gehäuse herum, um an die Unterseite heranzukommen.

    • Entferne die acht silberfarbenen 15,9 mm Kreuzschlitzschrauben #1 am Rand der Unterseite des Lenkradgehäuses.

  8. Drehe das Gehäuse wieder um und entferne die obere Gehäusehälfte, so dass die meisten Bauteile des Lenkrads sichtbar werden.
    • Drehe das Gehäuse wieder um und entferne die obere Gehäusehälfte, so dass die meisten Bauteile des Lenkrads sichtbar werden.

    • Lege die obere Gehäusehälfte zur Seite, du brauchst sie erst beim Zusammenbau.

  9. Entferne die vier silberfarbenen 7,3 mm Kreuzschlitzschrauben#1, mit denen die grüne Leiterplatte am Motorgehäuse befestigt ist.
    • Entferne die vier silberfarbenen 7,3 mm Kreuzschlitzschrauben#1, mit denen die grüne Leiterplatte am Motorgehäuse befestigt ist.

  10. Löse die drei Plastikstecker an der linken Seite der Leiterplatte.
    • Löse die drei Plastikstecker an der linken Seite der Leiterplatte.

    • Löse die beiden Plastikstecker oben an der Leiterplatte.

    • Löse die drei Plastikstecker rechts an der Leiterplatte.

    • Zum Abziehen der Stecker brauchst du ziemlich viel Kraft. Sei aber vorsichtig und ziehe nicht direkt an den Kabeln. Versuche die Steckerseite der Verbinder herauszuhebeln.

    • Beim Heraushebeln der Stecker kann eventuell ein Öffnungswerkzeug aus Kunststoff helfen.

    • Durch den Ausbau dieser Stecker erhältst du leichteren Zugang zu den vier Schrauben der Leiterplattenbefestigung am Motorgehäuse.

  11. Wenn alle Stecker gelöst sind, kannst du die Leiterplatte entfernen.
    • Wenn alle Stecker gelöst sind, kannst du die Leiterplatte entfernen.

    • Lege sie zur Seite.

  12. Entferne die oberen zwei schwarzen 12,3 mm Kreuzschlitzschrauben #2.
    • Entferne die oberen zwei schwarzen 12,3 mm Kreuzschlitzschrauben #2.

    • Entferne die unteren zwei silberfarbenen 15,5 mm Kreuzschlitzschrauben #1.

  13. Entferne die Leiterplattenbefestigung und entferne das durchsichtige Kunstoffstück darunter. Bewahre sie bis zum Zusammenbau gut auf.
    • Entferne die Leiterplattenbefestigung und entferne das durchsichtige Kunstoffstück darunter.

    • Bewahre sie bis zum Zusammenbau gut auf.

  14. Nachdem du die vorbereitenden Schritte ausgeführt hast, drehe dein Lenkrad auf den Kopf. Löse die vier etwas oberhalb der Mittellinie befindlichen Schrauben vom Boden des Geräts mit einem Kreuzschraubendreher PH1.
    • Nachdem du die vorbereitenden Schritte ausgeführt hast, drehe dein Lenkrad auf den Kopf.

    • Löse die vier etwas oberhalb der Mittellinie befindlichen Schrauben vom Boden des Geräts mit einem Kreuzschraubendreher PH1.

    • Drehe das Lenkrad wieder in die ursprüngliche Position und entferne das Motorgehäuse vom Rest des Geräts.

  15. Löse die 8 Schrauben, die das metallene Motorgehäuse mit dem Kunststoffbauteil verbinden, mit einen Kreuzschlitz PH1.
    • Löse die 8 Schrauben, die das metallene Motorgehäuse mit dem Kunststoffbauteil verbinden, mit einen Kreuzschlitz PH1.

    • Entferne das Motorgehäuse von dem Kunststoffbauteil.

    • In diesem Bild ist der optische Encoder mit dem Motor ganz rechts verbunden. Er hat ein schwarzes Kunststoffschutzgehäuse.

  16. Drehe das Gerät und löse die 3 Schrauben, die den Motors ganz links mit der Metallplatte verbinden, mit einem PH1 Kreuzschlitzschraubendreher.
    • Drehe das Gerät und löse die 3 Schrauben, die den Motors ganz links mit der Metallplatte verbinden, mit einem PH1 Kreuzschlitzschraubendreher.

    • Entferne den Motor vollständig von der Metallplatte. Das wird es dir einfacher machen, den Motor zu bewegen um den Encoder auszutauschen.

  17. Ziehe den 5-poligen Stecker  von der Rückseite des optischen Encoders. Sei hier genauso vorsichtig wie bei all den anderen Steckern bisher: ziehe nicht an den Kabeln, sondern heble den Stecker heraus.
    • Ziehe den 5-poligen Stecker von der Rückseite des optischen Encoders.

    • Sei hier genauso vorsichtig wie bei all den anderen Steckern bisher: ziehe nicht an den Kabeln, sondern heble den Stecker heraus.

    • Entferne das Schutzgehäuse, indem du es mit einem Schlitzschraubendreher oder Hebelwerkzeug öffnest.

  18. Löse die beiden silbernen Schrauben von der Unterseite des optischen Encoders mit einem PH0 Kreuzschlitzschraubendreher. Das wird die Platine vom Motor lösen und die neue kann eingesetzt werden.
    • Löse die beiden silbernen Schrauben von der Unterseite des optischen Encoders mit einem PH0 Kreuzschlitzschraubendreher. Das wird die Platine vom Motor lösen und die neue kann eingesetzt werden.

    • Sei sehr vorsichtig und verbiege nicht die LED oder den schwarzen Sensor, die von der Platine herausragen. Wenn sie nicht sich nicht in einer Flucht befinden, wird sich dein Lenkrad nicht kalibrieren können und du wirst es schwer haben, beide Elemente wieder zusammenzubauen.

  19. Stelle während dem Zusammenbau sicher, dass der Anschlag auf dem Zahnrad mit der Zahnstange ausgerichtet ist wie auf dem zweiten und dritten Bild. Gehe auch sicher, dass der metallene halbkreisförmige Clip wieder ordentlich in der dazugehörigen Aufnahme sitzt. Nachdem du den metallenen Clip wieder in die Aufnahme gesteckt hast, setze das Zahnrad wieder auf den Clip und auf die Zahnstange.
    • Stelle während dem Zusammenbau sicher, dass der Anschlag auf dem Zahnrad mit der Zahnstange ausgerichtet ist wie auf dem zweiten und dritten Bild.

    • Gehe auch sicher, dass der metallene halbkreisförmige Clip wieder ordentlich in der dazugehörigen Aufnahme sitzt.

    • Nachdem du den metallenen Clip wieder in die Aufnahme gesteckt hast, setze das Zahnrad wieder auf den Clip und auf die Zahnstange.

Conclusion

Befolge die Anleitung in umgekehrter Reihenfolge, um das Gerät wieder zusammenzubauen.

40 other people completed this guide.

Special thanks to these translators:

100%

These translators are helping us fix the world! Want to contribute?
Start translating ›

Grant Blake

Member since: 04/21/2015

1,403 Reputation

2 Guides authored

Team

Cal Poly, Team 15-4, Amido Spring 2015 Member of Cal Poly, Team 15-4, Amido Spring 2015

CPSU-AMIDO-S15S15G4

4 Members

18 Guides authored

22 Comments

Where can you get the encoder to replace it?

invertig0 - Reply

Hello and thanks for the guide. I understand this might be off topic, but would you happen to know the pinout of the7-pin connector in step 5? There is no label on the pins. Thanks in advance for your time.

Georgios Arkouzis - Reply

Very much appreciate your assistance & time putting this together. I Chose the expoxy route. My wheel IS BACK!

Dave - Reply

Are you sure about Step 19 alignment. Some other guy with G25 says it has to be dead centre alligned otherwise you get blinking lights.And that's exactly what happens to me.

robertleskovsek - Reply

hi! i reassembled mine positioning it all the way to the right, and i have blinking power light and my wheel do not calibrate. what do you mean by dead centre aligned? i have to assemble it back together in center position, is that it?

felipezerobala -

Add Comment

View Statistics:

Past 24 Hours: 25

Past 7 Days: 197

Past 30 Days: 795

All Time: 57,679