Skip to main content

Introduction

Wenn die Maschine offen ist, ist der Austausch der Brühgruppe ziemlich einfach.

  1. Ziehe den Netzstecker!
    • Ziehe den Netzstecker!

    • Entferne alle Anbauteile: Wassertank, Tropfschale, Aramomadeckel.

  2. Drehe die Maschine mit dem Rückseite zu dir. Das Jurazeichen muss entfernt werden, verdrehe es dazu einige Millimeter im  Uhrzeigersinn. Wenn das schwer geht, hilft ein Saugheber.
    • Drehe die Maschine mit dem Rückseite zu dir.

    • Das Jurazeichen muss entfernt werden, verdrehe es dazu einige Millimeter im Uhrzeigersinn.

    • Wenn das schwer geht, hilft ein Saugheber.

    • Hebe das Jurazeichen heraus.

    • Unter dem Jurazeichen befinden sich zwei Schrauben mit einem Ovalkopf. Sie müssen herausgedreht werden.

    • Diese Schrauben haben einen ovalen Kopf, der sie wie Nieten aussehen lässt (Bild 2). Man braucht zum Öffnen einen speziellen Schlüssel oder Bit. Zur Not geht es auch mit einer Spitzzange. Jura will uns aus unseren eigenen Maschinen heraushalten!

  3. Drücke die Rückwand etwas nach unten und nimm sie ab. Drücke die Rückwand etwas nach unten und nimm sie ab.
    • Drücke die Rückwand etwas nach unten und nimm sie ab.

  4. iPhone X Fix Kits

    Warranty up? No worries, we’ve got the fix.

    Shop Now

    iPhone X Fix Kits

    Warranty up? No worries, we’ve got the fix.

    Shop Now
  5. Ziehe das rechte Seitenteil nach hinten und nimm es ab.
    • Ziehe das rechte Seitenteil nach hinten und nimm es ab.

    • Das klemmt manchmal ein bisschen.

  6. In diesem Schritt sollst du die Schrauben des rechten Seitenteils entfernen, das Seitenteil selbst wird aber erst nach dem Ausbau der oberen Abdeckung entnommen. Drehe die Torx T10 Schraube an der Vorderwand des Seitenteils heraus. Im Seitenteil befindet sich ein Deckel über der Brühruppe. Der Deckel ist oben mit zwei Ovalkopfschrauben befestigt. Drehe sie heraus und entnimm den Deckel.
    • In diesem Schritt sollst du die Schrauben des rechten Seitenteils entfernen, das Seitenteil selbst wird aber erst nach dem Ausbau der oberen Abdeckung entnommen.

    • Drehe die Torx T10 Schraube an der Vorderwand des Seitenteils heraus.

    • Im Seitenteil befindet sich ein Deckel über der Brühruppe. Der Deckel ist oben mit zwei Ovalkopfschrauben befestigt. Drehe sie heraus und entnimm den Deckel.

    • Die Brühgruppe wird sichtbar.

  7. In diesem Schritt soll die obere Abdeckung entfernt werden. Entferne den Pulverschacht und alle Kaffeebohnen. Die Abdeckung ist mit vier Torx T10 Schrauben befestigt. Du findest sie leicht unter den Abdeckungen, auch der kleinen Abdeckung links hinten.
    • In diesem Schritt soll die obere Abdeckung entfernt werden.

    • Entferne den Pulverschacht und alle Kaffeebohnen.

    • Die Abdeckung ist mit vier Torx T10 Schrauben befestigt. Du findest sie leicht unter den Abdeckungen, auch der kleinen Abdeckung links hinten.

    • Drehe auch die beiden Kreuzschlitzschrauben am Bohnenbehälter heraus und entnimm den Bohnenbehälter.

    • Hebe die Abdeckung nach oben heraus.

    • Das klemmt manchmal ein bisschen. Du kannst mit einem Plastiköffnungswerkzeug vorsichtig hebeln.

    • Der Deckel des Bohnebehälters wird von einem kleinen starken Magneten festgehalten, der lose aufliegt. Er liegt entweder in der grün markierten Vertiefung, oder er bleibt am Bohnenbehälter hängen. Achte darauf, dass er nicht verloren geht!

  8. Ziehe das linke Seitenteil nach hinten und nimm es ab. Ziehe das linke Seitenteil nach hinten und nimm es ab.
    • Ziehe das linke Seitenteil nach hinten und nimm es ab.

  9. Das Foto stammt von einer Jura J5, die Brühgruppe ist aber grundsätzlich gleich und du kannst gut sehen wie die Brühgruppe befestigt ist:
    • Das Foto stammt von einer Jura J5, die Brühgruppe ist aber grundsätzlich gleich und du kannst gut sehen wie die Brühgruppe befestigt ist:

    • Zwei Torx T15 Maschinenschrauben

    • Eine Torx T15 Schraube

    • Der Heißwassereinlauf ist eingesteckt.

    • Der Schlauch mit dem Kaffeeauslauf ist oben aufgesteckt.

  10. Drehe die beiden Torx T15 Maschinenschrauben heraus. Drehe die Torx T15 Schraube unten am Heißwasserzulauf heraus. Ziehe die Brühgruppe zu dir heraus. Oben ist noch der Schlauch zum Kaffeeauslauf aufgesteckt.
    • Drehe die beiden Torx T15 Maschinenschrauben heraus.

    • Drehe die Torx T15 Schraube unten am Heißwasserzulauf heraus.

    • Ziehe die Brühgruppe zu dir heraus. Oben ist noch der Schlauch zum Kaffeeauslauf aufgesteckt.

    • Ziehe den Schlauch zum Kaffeeauslauf ab.

  11. Nun kannst du die Brühgruppe austauschen oder revidieren. Wenn du die Brühgruppe zerlegen willst, um sie zu reinigen und neue Dichtungen einzubauen, kannst du diese oder diese Anleitung verwenden. Ein kleiner Unterschied ist bei dieser Brühgruppe: Das Drainageventil ist mit einem Deckel versehen, der aber leicht zu lösen ist. Drehe dazu die beiden Torx T10 Schrauben heraus
    • Nun kannst du die Brühgruppe austauschen oder revidieren.

    • Wenn du die Brühgruppe zerlegen willst, um sie zu reinigen und neue Dichtungen einzubauen, kannst du diese oder diese Anleitung verwenden.

    • Ein kleiner Unterschied ist bei dieser Brühgruppe: Das Drainageventil ist mit einem Deckel versehen, der aber leicht zu lösen ist. Drehe dazu die beiden Torx T10 Schrauben heraus

    • Zur Revision des Drainageventils kannst du diese Anleitung benutzen.

Conclusion

Arbeite die Schritte in umgekehrter Reihenfolge ab, um dein Gerät wieder zusammenzubauen.

VauWeh

Member since: 10/19/2015

72,574 Reputation

83 Guides authored

0 Comments

Add Comment

View Statistics:

Past 24 Hours: 0

Past 7 Days: 3

Past 30 Days: 29

All Time: 29