Introduction

Viele Modelle von Jura Krups oder AEG Kaffeemaschinen haben diesen Thermoblock eingebaut. Man muss ihn ersetzen, wenn der Kaffee zu kalt ist oder der Durchfluss - meistens durch Kalk- gestört ist.

Das Öffnen wird hier beschrieben.

Add Comment

Der Block ist hier rot markiert. Ältere Modelle haben einen ganz anders geformten Thermoblock. Dafür passt diese Anleitung nicht.
  • Der Block ist hier rot markiert.

    • Ältere Modelle haben einen ganz anders geformten Thermoblock. Dafür passt diese Anleitung nicht.

  • Es gibt drei Anschlüsse für Wasser bzw. Dampf.

  • Drei Kabelzuführungen.

  • Einen Thermofühler.

Add Comment

Zuerst die Klammern an den Schlauchverbindern ziehen, dann die Schläuche herausziehen. Dann die Stromkabel entfernen: Ein graues Kabel das zur Thermosicherung führt, ein blaues direkt von der Heizung (kann auch später gezogen werden) und das grün-gelbe Schutzkabel wird abgeschraubt. Zwei kleine blaue Kabel führen zum Thermofühler, er wird abgeschraubt.
  • Zuerst die Klammern an den Schlauchverbindern ziehen, dann die Schläuche herausziehen.

  • Dann die Stromkabel entfernen: Ein graues Kabel das zur Thermosicherung führt, ein blaues direkt von der Heizung (kann auch später gezogen werden) und das grün-gelbe Schutzkabel wird abgeschraubt.

  • Zwei kleine blaue Kabel führen zum Thermofühler, er wird abgeschraubt.

  • Die Sechskantschraube in der Mitte kann gelöst werden.

  • Noch die Schlauchhalterung abschrauben, dann ist der Block frei.

Add Comment

Hier liegt der Block. Wenn man Glück hat kann man Verstopfungen von den Öffnungen her mit einem Draht herausstoßen. Meistens klappt das aber nicht. Der Block kann nicht geöffnet werden und muss dann ausgetauscht werden.
  • Hier liegt der Block. Wenn man Glück hat kann man Verstopfungen von den Öffnungen her mit einem Draht herausstoßen. Meistens klappt das aber nicht. Der Block kann nicht geöffnet werden und muss dann ausgetauscht werden.

  • Das ist die Thermosicherung. Zuerst den Kabelschuh abziehen, dann abschrauben und mitsamt Kabel am neuen Block wieder befestigen, genauso das gelb-grüne Schutzkabel.

Add Comment

Zur Montage muss der helle Träger herausgezogen werden, dazu die markierte Schraube lösen. Er ist mit zwei Haken befestigt, man kann sie mit einem Schraubendreher heben. Das Dampfventil wird über eine Kunststoffscheibe mit kreuzförmigem Einschnitt betätigt. Zum Lösen muss man die ganze Vorderwand vorsichtig nach außen ziehen, dann kann man die gesamte Einheit herausziehen.
  • Zur Montage muss der helle Träger herausgezogen werden, dazu die markierte Schraube lösen.

  • Er ist mit zwei Haken befestigt, man kann sie mit einem Schraubendreher heben.

  • Das Dampfventil wird über eine Kunststoffscheibe mit kreuzförmigem Einschnitt betätigt. Zum Lösen muss man die ganze Vorderwand vorsichtig nach außen ziehen, dann kann man die gesamte Einheit herausziehen.

Add Comment

Jetzt sieht man, warum das alles nötig war: auf der Rückseite des Trägers ist eine Vertiefung. Darin liegt lose die Gegenmutter zur großen Schraube, mit der der Block befestigt ist.
  • Jetzt sieht man, warum das alles nötig war: auf der Rückseite des Trägers ist eine Vertiefung. Darin liegt lose die Gegenmutter zur großen Schraube, mit der der Block befestigt ist.

  • Damit wird zuerst der neue Block in den Träger eingeschraubt.

  • Und nun alle Schritte wieder in umgekehrter Reihenfolge durchlaufen!

Add Comment

Conclusion

Arbeite die Schritte in umgekehrter Reihenfolge ab, um dein Gerät wieder zusammenzubauen.

VauWeh

Member since: 10/19/2015

7,038 Reputation

20 Guides authored

0 Comments

Add Comment

View Statistics:

Past 24 Hours: 0

Past 7 Days: 1

Past 30 Days: 12

All Time: 70