Parts

Remove the Philips screw holding the steam oven to the cabinet. The removal of the screw requires a Philips PH2 screwdriver
  • Remove the Philips screw holding the steam oven to the cabinet.

  • The removal of the screw requires a Philips PH2 screwdriver

Add Comment

Pull the oven out of the cabinet by about 10-15cm (4" to 6" inches). Secure the door with some tape to the top of the oven. This is important so as to prevent the door from falling out when removing the panel!
  • Pull the oven out of the cabinet by about 10-15cm (4" to 6" inches). Secure the door with some tape to the top of the oven.

  • This is important so as to prevent the door from falling out when removing the panel!

Add Comment

Mac RAM Kits
Speed up your Mac. Max out its memory.
Mac RAM Kits
Get more memory out of your Mac.
The front control panel is held in place with 4 screws (TR20) on the back of the panel. Those can sometimes be tight. (Sorry, no pictures available). The screws can either be felt or seen, depending on how far the oven was pulled out of the cabinet. After removing the  screws, hold the panel so that the 2 ribbon cables to the control unit do not break. Remove the wide cable where it connects to the oven and the thin cable at the control panel.
  • The front control panel is held in place with 4 screws (TR20) on the back of the panel. Those can sometimes be tight. (Sorry, no pictures available). The screws can either be felt or seen, depending on how far the oven was pulled out of the cabinet.

  • After removing the screws, hold the panel so that the 2 ribbon cables to the control unit do not break.

  • Remove the wide cable where it connects to the oven and the thin cable at the control panel.

  • On the door side is still a fixation, which can easily fall out!

Add Comment

Disconnect the ribbon cable from the switch to the display. Remove the 5 screws holding the switch to the panel. Remove the switch. A cleaning is worthwhile afterwards!
  • Disconnect the ribbon cable from the switch to the display. Remove the 5 screws holding the switch to the panel. Remove the switch.

  • A cleaning is worthwhile afterwards!

Add Comment

Conclusion

Repeat the steps in order to reassemble your device.

Special thanks to these translators:

100%

These translators are helping us fix the world! Want to contribute?
Start translating ›

Johannes

Member since: 08/21/2017

35 Reputation

2 Guides authored

7 Comments

Fragen: Schritt 3 : “Die Verblendung wird mit 4 Schrauben (TR20) auf der Rückseite der Verbledung gehalten. Kann etwas fest sitzen.”

Ist hier gemeint - 4 Schrauben der Blende oben und unten? Vielleicht ein Foto?

“Auf der Türseite ist noch eine Fixierung, die kann leicht rausfallen!” Was ist mit Fixierung gemeint? Wo sitzt die Fixierung und wofür ist sie erforderlich?

Udo Schürmann - Reply

Hallo Udo,

danke für deinen Kommentar. Ich gehe mal auf die Punkte ein:

Schritt 3: leider sind die 4 Schrauben auf der Rückseite der Verblendung und in meinem Fall war der Dampfgarer schon bzw. noch eingebaut, weshalb es mir nicht möglich war ein Foto davon zu machen, die Kamera passt einfach nicht dazwischen. Ich weiß auch, dass die Bildqualität etwas zu wünschen lässt, aber man kann beim Bild auf den beiden Außenseiten der Verblendung 4 Löcher sehen, die werden jeweils von der Rückseite gehalten. Auf dem letzten Foto von Schritt 4 kann man es auch sehen. Man sieht die Schrauben auch sofort wenn man das Gerät etwas herauszieht.

Bzgl. der Fixierung der Tür: Das ist ein kleines Metallstück das lose in der ausgefrästen Mulde liegt und entsprechend leicht rausfallen kann. Sieht man ebenfalls auf Bild 4.2, dort liegt es unterhalb der Mulde. Ich werde das nochmal markieren.

Danke für die Hinweise, ich hoffe, die Reparatur ging trotzdem gut?

Johannes - Reply

Johannes,

erst einmal vielen Dank für die Tips.

Habe aber im Moment das Problem die Außenblende/ Alu ab zu bekommen. Sitzt die wirklich so fest ?( Gerät ist eingebaut)

Habe vier Schrauben gelöst , von oben zwei ,von unten zwei.

Oder bin ich auf dem falschen Weg ?

Udo Schürmann - Reply

Johannes,

habe das Problem gelöst! Bei mir waren bei den vier Schrauben, Kunststoffabdeckung darüber. Somit nicht sofort erkannt.

Aber jetzt bin ich auf einem guten Weg.

Danke

Udo

Udo Schürmann - Reply

Johannes,

Nochmal Dank für die Anleitung !

Kann man den “Schalter Bedienteil rechts, Nr.: 00174722”, irgendwo preiswerter beziehen als bei Gaggenau? ( ca. 182,40 € )

Gruß

Danke, Udo

Udo Schürmann - Reply

Freut mich, dass es geklappt hat! Ich hatte interessanterweise keine Kunststoffabdeckungen bei meinen Schrauben, vlt. eine persönliche Erfindung des Küchenbauers oder sie wurden bei mir vergessen.

Das diese kleine Platine 182€ kostet hat mich auch ziemlich schockiert, allerdings ist das über die Hälfte billiger als wenn man den Monteur kommen lassen würde, die Erfahrung hab ich auch gemacht. ;-) Mir ist keine günstigere Ersatzplatine bekannt. Das einzige was möglich wäre: Aus einem ausrangierten Gaggenau-Gerät mit entsprechender Platine (die verbauen die seit min. 15 Jahren als Standard-Platine in fast allen Geräten mit diesen Wählrädern) ausbauen und einsetzen. Vlt gibt es da günstigere defekte Geräte bei ebay. Allg. ist Gaggenau halt einfach nicht so billig und dieses Bauteil ist definitiv keine 180€ wert. Aber ohne geht halt das ganze Gerät nicht.

Wenn man ganz erfinderisch ist, kann man vlt. den kaputten Schalter einzeln austauschen, aber da hört mein elektronisches Verständnis auf.

Viel Erfolg!

Johannes - Reply

Johannes,

Danke, und Tschüss

Udo Schürmann - Reply

Add Comment

View Statistics:

Past 24 Hours: 0

Past 7 Days: 1

Past 30 Days: 6

All Time: 48