paperstau,da immer doppelt eingezogen wird

was tun ? es wird immer ein zweites platt eingezogen,was dann papierstau ergibt .

Answered! View the answer I have this problem too

Is this a good question?

Score 0

Comments:

hat funktioniert, anstatt radiergummi mit reichlich feuerzeugbenzin auf mikrofasertuch abreiben...

by

Hallo Theophil,

KLASSE!!! Ja, mit Benzin geht's zur Not auch ;-)

ABER: Nicht rauchen, bei der Arbeit ;-)

Herzlichen Glückwunsch!

Georg

by

Add a comment
Black Friday
Broken doesn't stand a chance.

1 Answer

Chosen Solution

Hallo Theophil,

bei den meisten Druckern gibt es einen so genannten "Separator".

Das ist ein Gummirollen-System, was das Papier im Schacht / in der Kassette in den Drucker befördert.

Dieses Rollensystem besteht bei vielen Druckern vor allem aus einer (oder mehrerer) etwas größeren, gummierten Rolle, die nicht, wie ein Rad am Fahrrad mittig aufgehängt ist, sondern eine "Unwucht" hat – das heißt, sie ragt an einer Seite weiter heraus, als an der anderen.

Dadurch wird erreicht, dass sie nur an einer Stelle ein Blatt Papier berührt und dies dann weiter in den Druckmechanismus (Drucker) befördert.

Wenn diese gummierte Rolle langsam (durch viel Nutzung) abnutzt oder blank wird, also nicht mehr so schön griffig ist, wie sie sein sollte, schleift sie ein Blatt Papier zunächst nicht so weit in den Drucker rein, dass es von dem weiteren Mechanismus erwischt wird.

Das registriert der Drucker und dreht die Separatorrolle ein weiteres Mal. Nun wird zwar das erste Papier in den Drucker eingezogen, aber auch gleich ein weiteres Blatt mitbewegt – und schwupps hast Du einen Papierstau, da nun zwei Blätter im Druckmechanismus landen.

Ein Versuch wäre, dass Du die Separatorrolle mit einem normalen Radiergummi wieder anraust. Dazu musst Du aber die Achse (meist eine Metallstange) auf der die Separatorrolle sitzt immer weiter drehen.

Manche Mechaniken lassen das Drehen per Hand nicht zu.

Dann musst Du wohl oder übel den Drucker so weit zerlegen, dass Du diese Achse mit der Separatorrolle herausnehmen und sie dann reinigen kannst.

In einigen Druckermodellen sitzen auch zwei Separatoren auf dieser Achse. Reinige in diesem Fall BEIDE Rollen!!!

Solltest Du die Achse ausbauen müssen, kannst Du die Gummierungen auch mit einer leichten Spülmittellauge wieder griffig bekommen...

Die einfachere Lösung ist aber die mit dem Radiergummi.

ABER ACHTUNG: Nach dem Aufrauen musst Du alle (Radiergummi-)Fusseln aus dem Drucker herausbringen (mit einem Pinsel herausfegen)!!!

Viel Erfolg

und Grüße

vom Georg

Was this answer helpful?

Score 1
Add a comment

Add your answer

theophil rössle will be eternally grateful.
View Statistics:

Past 24 Hours: 0

Past 7 Days: 0

Past 30 Days: 1

All Time: 20